Ihr Spezialist für Filter & Siebe

Ihr Spezialist für Filter & Siebe

Wo ist da eigentlich der Unterschied?

Filter & Siebe

WO IST DA EIGENTLICH DER UNTERSCHIED?
Die Aufgabe ist immer die gleiche - störende Partikel sollen aus einem Medium, das durch eine Rohrleitung fließt, entfernt werden. Je nach Einbausituation, Platzverhältnissen, Druckverhältnissen, Schmutzfracht oder anderen Randbedingungen kann man beim Anfahrsieb zwischen einem Hutsieb, einem Schmutzfänger oder einem Stecksieb wählen. Hutsiebe werden von der Spitze her angeströmt, also von außen. Schmutzfänger werden von innen angeströmt. Beide Varianten bieten durch ihre Bauform eine größere Filterfläche, als sie dem Rohrquerschnitt entsprechen würde und fangen so die Reduzierung des offenen Querschnittes durch das Anfahrsieb auf. Hat man hier genug Kapazität kann man auch ein Stecksieb wählen, manchmal bleibt auch aufgrund der Platzverhälnisse keine andere Möglichkeit.

Anfahrsiebe bestehen aus einem Stützkörper aus Lochblech und können entweder von außen - Hutsieb - oder von innen - Schmutzfänger - mit Gewebe bespannt sein. Doppelkegelsiebe sind eine Alternative bei beengten Platzverhältnissen, hier ist die Baulänge deutlich verkürzt, die Filterfläche ist jedoch nicht reduziert.

Wählen Sie die entsprechende Produktgruppe für weiter Informationen:

Automatische Filter haben eine breite Palette von Anwendungen für jede Branche.

Durch den automatischen Betrieb oder die kontinuierliche Entfernung der unerwünschten Partikel aus einer Flüssigkeit sind herkömmliche Filtersysteme wie Kerzen- und Beutelfilter nicht mehr notwendig.

Dadurch werden die Betriebskosten erheblich gesenkt und die Probleme im Zusammenhang mit der Abfallbehandlung ganz oder weitgehend beseitigt.

Die Reinigung erfolgt hauptsächlich durch sich auf- und abbewegende oder rotierende Schaber, angetrieben von einem elektrischen oder pneumatischen Motor.

 

Filtration durch Filterbeutel und Filterkerzen bleibt eine der am häufigsten verwendeten Filtrationstechniken.

Unsere umfangreiche Erfahrung zusammen mit renommierten Marken bietet die passende Unterstützung in Ihrem Filtrationsprozess. Vor-, Zwischen- oder Endfiltration mit Filterkerzen aus unterschiedlichen Medien, alle gängigen Anschlüsse und Längen sind oft ab Lager verfügbar.
Die europäische Zertifizierung für den Einsatz in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie ist garantiert.

Unser breites Sortiment gewährleistet den angemessenen Ersatz oder Neuinstallation in jedem Filtrationsprozess.
Filterbeutel oder Kerzen aus verschiedenen Medien, vielen gängigen Anschlüssen und Abmessungen sind erhältlich. Zu den Möglichkeiten gehören natürlich die zugehörigen Filterhäuser.

 

Die Filtration durch Platten und Module ist eine gängige Technik in der Lebensmittelindustrie.

Wir können als Member der Klinger-Group auf mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Filtration zurückgreifen.

Unser Angebot an qualitativen Filterplatten wurde um eine Reihe innovativer Alternativen wie Module ergänzt.
Die Auswahl wird oft durch die Benutzerfreundlichkeit und andere Voraussetzungen wie z. B. Chargenprozess oder Rückspülung bestimmt.

 

Unsere Hutsiebe als Zwischenklemmlösung für Normflansche (DIN und ANSI) sind außen glatt bespannt mit Edelstahldrahtgewebe in unterschiedlichen Maschenweiten.
Lochblechstützkörper und Flansch sind wahlweise aus WSt.Nr. 1.4301 oder 1.4571.

Wir decken alle Baugrößen beginnend bei DN25 / 1" ab.
Noch kleinere Hutsiebe finden Sie bei unseren Sonderanfertigungen. Auch größere Nennweiten fertigen wir auf Anfrage.

 

Abmessungen in Din

 

 DN506580100125150200250300
Ø Flansch APN10106126141161191216271326376
PN16106126141161191216271327382
PN25106126141167193222282338398
PN40106126141167193222288350415
Ø Fuß B536883103128153202253303
Ø Spitze C181818282833636363
Bauhöhe H85119153175232277322435548

 

Unsere Schmutzfänger als Zwischenklemmlösung für Normflansche (DIN und ANSI) sind innen glatt bespannt mit Edelstahldrahtgewebe in unterschiedlichen Maschenweiten.
Lochblechstützkörper und Flansch sind wahlweise aus WSt.Nr. 1.4301 oder 1.4571.

Wir decken alle Baugrößen beginnend bei DN25 / 1" ab. Noch kleinere Hutsiebe bzw. Schmutzfänger finden Sie bei unseren Sonderanfertigungen.
Auch größere Nennweiten fertigen wir auf Anfrage.

 

Abmessungen in DIN

 DN506580100125150200250300
Ø Flansch APN10106126141161191216271326376
PN16106126141161191216271327382
PN25106126141167193222282338398
PN40106126141167193222288350415
Ø Fuß B506580100125150200250300
Ø Spitze C20203045506585110130
Bauhöhe H82100115140165190255315375

 

Abmeddungen ANSI

Unser Standard umfasst Schmutzfänger von 1" bis 14". Auch kleinere und größere Varianten fertigen wir problemlos für Sie.

 

Stecksiebe als Zwischenklemmlösung in WSt.Nr. 1.4301 oder 1.4571 für Normflansche (DIN und ANSI) sind  glatt bespannt mit Edelstahldrahtgewebe in unterschiedlichen Maschenweiten.
Wir decken alle Baugrößen beginnend bei DN25 / 1" ab.

Auch größere Nennweiten fertigen wir auf Anfrage. Wahlweise mit oder ohne Fahne.

 

Abmessungen in DIN

 DN506580100125150200250300
Ø Flansch APN10106126141161191216271326376
PN16106126141161191216271327382
PN25106126141167193222282338398
PN40106126141167193222288350415
Ø Innen B536883103128153202253303