Ihr Partner für Kompensatoren

Ihr Partner für Kompensatoren

Meistert mehrdimensionale Bewegungsaufnahmen

Kompensatoren

Gewebekompensatoren

Der Hauptvorteil der Weichstoff-Kompensatoren ist die mehrdimensionale Bewegungsaufnahme bei gleichzeitig sehr niedrigen Reaktionskräften. Ersteres erlaubt kostengünstige Leitungsführungen, letzteres kostengünstige Festpunktkonstruktionen.

Einsatzbereich

Weichstoff-Kompensatoren haben sich bewährt:

  • in Rohrleitungen und Kanälen für gasförmige Medien wie Luft, Rauchgas, Abgas
  • bei Temperaturen bis über 700 °C
  • bei Drücken bis 500 mbar
  • bei großen axialen Bewegungen und auch - oft gleichzeitig auftretenden - lateralen oder angularen Beanspruchungen
  • in allen Industriezweigen wie z. B. thermische Kraftwerke (KW), Gasturbinenanlagen, chemische Industrie, Rauchgas-Entschwefelungsanlagen (REA), Schornstein- und Kaminbau, Schiffbau, stationäre Dieselaggregate, Müllverbrennungsanlagen (MVA), Rauchgasreinigungsanlagen (RRA), Entstaubungsanlagen, Hüttenindustrie

 

Gummi-Kompensatoren

Hochelastische Rohrverbinder

Für die gesamte Industrie, Apparate- und Rohrleitungsbau, Kraftwerke, Schiffbau, Tankanlagen, Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen uvm.

 

Verwendung

Zur Aufnahme von Dehnungen in axialer und radialer Richtung sowie von Geräuschen, Vibrationen und Schwingungen. Für Gebäude- und Behälterabsenkungen, Montageungenauigkeiten, zur elektrischen Isolierung, zur fast vollständigen Geräuschabsorption in Rohrleitungen, Hausversorgungsleitungen, Heizungssystemen, Pumpen- und Motoranschlüssen.

 

 

PTFE-Kompensatoren

PTFE-Kompensatoren werden aus einem besonderen hochverdichteten PTFE-Material gefertigt.

Der äußerst flexible und dabei druckbeständige Kompensator wird nicht aus dem Vollen spanabhebend gefertigt, sondern in einem komplizierten Fertigungsverfahren geformt, ohne den bestehenden Faserverlauf zu zerstören.

Zur Erhöhung der Druckbeständigkeit sind diese Kompensatoren mit Verstärkungsringen aus rostfreiem Stahl versehen.

PTFE-Kompensatoren sind zur Aufnahme von axialen und radialen Bewegungen geeignet.
Auch bei Anwendungsfällen mit kritischen Bedingungen treten keine Ermüdungserscheinungen auf.

Eine besonders lange Standzeit zeichnet dieses Produkt aus.

Edelstahlkompensatoren

Flexibilität für Rohrleitungen – Kompensatoren für Anlagen- und Apparatebau. Das Portfolio besteht aus Standard-, Industrie- und Spezialanfertigungen. Die Werkstoffgüten umfassen unter anderem AISI 304, 316, 321, 309S, 310S, 904L, Duplex 2205, Duplex 2507, Incone1625 und weitere Nickellegierungen.

Kompensatoren in ihren verschiedenen Bauformen dienen dem Ausgleich von Bewegungen in Leitungen und Behältern, die durch Wärmeausdehnung, Druckverformungen, Montageversatz oder Vibrationen ausgelöst werden.
Sie sind damit wesentlich für die Sicherheit ganzer Systeme verantwortlich.

Unsere Faltenbalg-Kompensatoren eignen sich perfekt, um in einem kompakten Raum axiale, laterale und schräge Bewegungen und große Drücke zu absorbieren.

Unser umfangreiches Programm aus Standards und Varianten bietet in jedem Fall optimale Lösungen.
Wenn anspruchsvolle Lösungen benötigt werden, stehen wir als Entwicklungspartner für unsere Kunden zur Verfügung.

Technische Beratung ist ein wesentlicher Faktor in unserer Zusammenarbeit. Für Spezialanfertigungen benötigen wir Spezifikationen wie: Nennweite, Betriebsdruck, Betriebstemperatur, Baulänge, Anschlussart, Medium, Materialwünsche und die auszugleichende Bewegungsart.

Kompensatoren für Anlagen- und Apparatebau